reflections

Hey Leute ^^ Ich habs geschafft schon mal nich alles wahllos in mich reinzustopfen...
Ich hab zu Mittag ein wenig Spinat gegessen, dabei eine Kartoffel. Dann bin ich losgegangen um mich mit meinen Freunden zu treffen... natürlich wollten sie Eis essen.... Ich hab mir dann da nen kleinen Milchshake bestellt... dafür habe ich dann aba den genzen weiteren Abend nichts mehr gegessen... Als wir dann mit dem Eis fertig waren, sind wir dann die ganze Zeit nur iwo rumgelaufen. Wir hatten schließlich noch 4 Stunden Zeit bis der Film im Kino anfing. In diesen vier Stunden sind wir eig fast nur unterwgs gewesen.... als dann endlich mal der Film anfing (und ich die einzige war, die sich nich iwie Popcorn oder sons was gekauft hatte) war ich relativ froh! Naja der Film dauerte bis 22:30 und wir beschlossen den Zug um 23:01 zu nehmen... plötzlich fing es an zu gewittern und der Regen prasselte nur so auf uns hinab.. Dann kam endlich der Zug und wir waren fürs erste wieder im Trockenen. Dann sind wir in unserem Ort angekommen und ausgestiegen. Doch dann der Schock... nicht nur dass es immer noch regnete und gewitterte, nein die Unterführung um auf die andere Seite der Gleisen zu kommen war komlpett überschwemmt... wir mussten also über die Gleisen rennen... Das war schon schlimm genug, doch dann musste ich allein nach Hause, weil alle anderen in die andere Richtung mussten. Ich hatte echt Angst... naja als ich zu Hause ankam war ich komplett nass und mir war so kalt.. Ja das war mein Tag ^^
Hab euch alle lieb
Bis dann



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung